Startseite
Regionskarte Impressum/Datenschutz  Kontakt

Schutzhelm- und Gurtbefreiung 

Führer von Krafträdern und ihre Mitfahrer müssen während der Fahrt Schutzhelme tragen. Autofahrer müssen während der Fahrt Sicherheitsgurte anlegen.

Für die Ausnahmegenehmigung zur Schutzhelm- und Gurtbefreiung kann ein formloser Antrag gestellt werden. Außerdem ist ein ärztliches Attest beizubringen, aus dem hervorgeht, dass eine solche Befreiung unbedingt erforderlich ist.

Die Bearbeitung des Antrages dauert in der Regel max. 10 Tage.